1  copy- & phonorights


1.1

sämtliche rechte der nutzung, veröffentlichung, aufführung, verbreitung und verwertung von werken in form von texten, fotos, abbildungen, layout, musik, bild- und tondokumenten - auch auszugsweise! - liegen bei peryton / georg hemprich (© 2008)


1.2

für alle vom autor selbst und vom ihm autorisierten personen, gruppen oder firmen in printmedien, rundfunk, tv oder im internet zur verfügung gestellten bzw. dargebrachten werke gelten beschränkungen für die weitere nutzung, selbst wenn am jeweiligen veröffentlichungsort nicht explizit auf die copy- und phonorights hingewiesen wird (beispiel: einzelne artikel/texte, fotos/abbildungen im peryton-weblog)


1.3

sämtliche rechte der nutzung und veröffentlichung von fotos und texten externer quellen liegen bei den jeweils genannten autorInnen, sofern die verwertungsrechte nicht an peryton weitergereicht wurden




2  nutzungsregelungen / nutzungsentgelte


2.1

die private nutzung ist kostenfrei, sofern seine werke (siehe 1.1) von peryton / georg hemprich selbst oder von ihm autorisierten personen, gruppen oder firmen zu diesem zweck bereitgestellt wurden

als private nutzung gilt, wenn peryton-werke im privaten, also im nicht-öffentlichen rahmen und ohne kommerzielle wertschöpfung genutzt werden. die verbreitung von peryton-werken über den privaten rahmen hinaus gilt als nicht-private nutzung (siehe 2.2)


2.2

die nicht-private oder kommerzielle nutzung ist kostenpflichtig

als nicht-private oder kommerzielle nutzung gilt, wenn durch die verwendung, den handel, das anbieten, die verbreitung oder auch die werbung mit peryton-werken (siehe 1.1) mittelbar oder unmittelbar eine wirtschaftliche verwertung/wertschöpfung angestrebt oder erzielt wird (beispielsweise werbeeinnahmen auf internetseiten)

als nicht-private oder kommerzielle nutzung gilt ebenso, wenn peryton-werke im nicht-privaten rahmen (via printmedien, schauspiel, bühne, theater, kino, internet, rundfunk, tv, etc.) dargestellt, aufgeführt, angeboten und/oder verbreitet werden, selbst wenn dies für den/die nutzerInnen kostenlos erfolgen sollte


2.3

die nicht-private, öffentliche und/oder kommerzielle darstellung, aufführung, reproduktion, verbreitung (siehe 2.2) und der handel von peryton-werken - auch auszugsweise! - sowie die verarbeitung, vervielfältigung und verbreitung unter verwendung elektronischer systeme bedarf der ausdrücklichen schriftlichen zustimmung


2.4

die darstellung, aufführung und verbreitung (siehe 2.2) bleibt ausschliesslich autorisierten personen, gruppen oder firmen vorbehalten; sie ist im vorfeld vertraglich auszuhandeln und angemessen zu entlohnen

dabei gilt: vor der nutzung ist vom potentiellen lizenznehmer erfolgreich kontakt herzustellen und die nutzungsbedingungen und -entgelte müssen erfolgreich ausgehandelt worden sein, die nach gegenstand, häufigkeit, verwendungsart und verbreitungsmedium sowie speziellen absprachen differieren können


2.5

peryton / georg hemprich behält sich das recht vor, in einzelfällen die nicht-private oder kommerzielle nutzung zu untersagen




veröffentlicht: 19.06.2008
zuletzt bearbeitet: 22.06.2009 von peryton