[ der vollmond über berlin ]


 

ich kapituliere. ich gebe nicht auf. ich lasse mich
auf die bedingungen ein … und morgen, das kenn
ich ja schon, werde ich einen dicken kater haben

zwei erinnerungs- und weinvolle balkonabende mit
t. bringen mich – wie immer – an den füllrand des
allzu vernünftigen. na und? das ist doch allemal
liebevoller als zu den millionen zu gehören, die
sich in gröhlenden patriotengruppen schwarz, rot
und pissegelb um den rest von verstehen saufen

keine ausnahmen: ich mag diese deutschen nicht
 

foto: der vollmond über berlin
12. juli 2014


5 Responses to “[ der vollmond über berlin ]”

  1. peryton sagt:

    hör mal, xc. ich hab deinen kommentar «editiert». ist schon klar, warum, oder?

    es ist schön, mal wieder von dir zu hören; aber bitte nicht … so

  2. xc sagt:

    hi g,
    starker satz «ich mag diese deutschen nicht», jedoch gehe ich noch weiter diese menschen mag ich nicht, denn es sind nicht nur deutsche so, sondern vielmehr diese art von leuten [editiert]
    gruss
    xc

  3. lienlien sagt:

    Ach neeeee, das war ich knapp davor mit Freunden auch hinzugehen… hatte dann aber noch andere verpflichtungen & dann eh ein Date mit Leipzig :-) Das wär ja lustig geworden… Ja, komm gern… Wir kommunizieren dann…

  4. peryton sagt:

    du warst wohl nicht auf dem veganen sommerfest von dr. pogo in neukölln? schade …

    ich war. und natürlich melde ich mich (erstens) und zweitens plane ich auch den weg nach leipzig, in diesem sommer irgendwann

    (dachte ja, mein leben wäre ruhiger geworden. ist nicht. ich krieg’s irgendwie nicht hin.)

  5. lienlien sagt:

    Och, Georg, ich war auch grad in Berlin. Da lass ich mal einen Gruß da an dich, also aber aus Leipzig & lass mal von dir hören, wenn zeit ist…

Leave a Reply