[ schneetreiben: neue kommentare ]


«ich werde ich mich immer wieder streitbar äussern, sobald
sich mir die (manchmal traurige) gelegenheit dazu bietet. und
dabei zielt meine kritik stets besonders auf jene, die mir am
nächsten stehen, mich – selbstverständlich – eingeschlossen»

 

die diskussion zu den geschehnissen auf dem ‹jukss›
schleppt sich voran, wird aber von den veranstalter-
Innen immerhin zur kenntnis genommen
 

nachtrag (11.04.2009)

simson hipp, der auf dem jukss auftretende sekten-
werber für «universelles leben», ist bis heute weiter
aktiv. hier der link zu einer einer dokumentation über
«Verschwörungstheoretiker & Co. in der Jugendum-
weltbewegung»

der jukss selbst ging aus den zahlreichen diskussio-
nen über beeinflussung von sekten und sektenähn-
lichen gruppierungen nicht gestärkt hervor; zum jah-
reswechsel 2008/2009 fand der sogenannte «jugend-
umweltkongress» in einer «freien waldorfschule» in
franfurt/main statt …


2 Responses to “[ schneetreiben: neue kommentare ]”

  1. peryton sagt:

    @ peter:

    verstehe ich dich richtig: du schreibst zwar «S. Hepp», meinst aber simson hipp?

    falls dem so ist, magst du dann bitte noch die entsprechenden links nachschieben? somit wären deine quellen besser belegt und für alle interessierten leichter zu erreichen

    dafür und insbesondere für deine hinweise vielen dank!

  2. peter sagt:

    Dieser S. Hepp veröffentlichte auch «die» Zeitschrift «kontra das magazin für Querdenker» in denen er die «neue deutsche Medizin» huldigte und eins zu eins aus den faschistoiden Zeitschriften bzw. Internetseiten abschrieb.
    Ähnlich, ohne Hinweis auf Quellen, huldigte er den faschistischen Weltverschwörern, in dem «Artikel» über Hitlers Leibarztes.
    Leider hat er es nicht versäumt darauf hinzuweisen dass die Artikel nicht die Meinung der «Redaktion» wiedergeben muss.
    Jedoch schliesst das nicht aus das all die Artikel nur er selbst verfasst hat.
    Von dem her wundert es mich auch nicht weiter dass Hipp weltverschwörerische Sektenwerbung betreibt.

Leave a Reply