Archive for Januar 26th, 2005

[ humankapital ]

Mittwoch, Januar 26th, 2005

– kapital animal –
 

das offizielle ‚unwort des jahres‘ wurde vor we-
nigen tagen in frankfurt am main ausgelobt:
‚humankapital‘. respekt! einigen sprachweisen
ist aufgegangen, was kapitalismus so macht, mit
und aus den menschen und wie sich dies in
wortwahl zeigen kann. nicht aufgefallen, aller-
dings, scheint denen, wie jener mensch sich
selbst gebart mit nicht humanen, eingefügten
teilen seines alltagslebens, die er überall all-
täglich hegt, pflegt, gattert und vermehrt, um
sie zu nutzen, um sie auszustellen, anzuschau-
en, anzufütten, abzuledern, abzufedern, abzu-
fischen, auszulaugen, auszubilden, auszute-
sten, aufzumachen, aufzubrauchen, aufzutei-
len in portionen, kilos, grämmchen, sie zu ko-
chen um zu essen oder seifen, pulver, ingre-
dienzen, kunstgebilde herzustellen, kurz – um
auszuschöpfen, was darinnen liegt, bis über alle
grenzen von leben und ‚moral‘ hinweg: das
animale kapital

all dies scheint derart selbstverständlich und
normal, dass es der näheren, der wertenden
beachtung nicht bedarf. der humanismus pflegt
sprache und moral und kulturelles potential
von höchstem, eignen rang; groteske blüten
werden würdevoll verliehen, wenn mensch
dem menschen ehrend – oder rügend – auf
die schulter klopft
 

foto: gottesgabe, 08. januar 2005


[ neues vom hexer ]

Mittwoch, Januar 26th, 2005

– oder – [ rave the cave! ] – oder –

[ smash´em now! ]

eben hab ich die folgende email an den hochtalen-
tierten anwalt dr. christian sailer geschickt, den
justitiar der sekte ‚universelles leben‘, der
wohl seit einiger zeit nicht mehr ruhig schlafen
kann: gabi im gegenwind

from: info@peryton.de
to: info@sailer-hetzel.com
subject: gegenwind
date: wed, 26 jan 2005 00:12:14 +0100

na, advokätchen
es gibt wohl probleme?

(ts ts ts … mir kam zu ohren, dass am vergangenen abend ul-leute in heidelberg eine freiheitsberaubung vollzogen haben sollen? aua. sie haben ihre schäfchen wohl nicht recht ‚im griff‘? wenn das die gabi erfährt, auf ihre alten tage …)

georg hemprich

‚universelles leben‘ … wie – noch nichts davon
gehört?? dann wird´s aber allerhöchste zeit, die haus-
aufgaben zu machen

hier einige leseproben über das jahrzehntelange, na-
hezu ungehemmte ‚wirken‘ einer totalitären sekte …
und den endlich wachsenden widerstand dagegen:

=> kritische ul-dokumentation – nr. 1

=> kritische ul-dokumentation – nr. 2

=> kritische ul-dokumentation – nr. 3

=> ul-reportage des magazins voice (31/2002)

=> unterstützungsseite: pro voice, contra ul

=> indymedia – 1 (zur aktion in mannheim, 20.01.05)

=> indymedia – 2 (artikel vom 24.01.05)

=> indymedia – 3 (artikel vom 06.01.05)